Kind sein

Als Kind hast Du alles, damit Du Deinen eigenen Herzenswünschen und Gefühlen folgen kannst. Nur so kannst Du Deinen Geist und Körper frei entwickeln. 

Gleichzeitig gibt es in unserer Gesellschaft Regeln und Grenzen, die es für ein Kind zu lernen und akzeptieren gilt.

Schon das alleine erzeugt bei Kindern einen gewissen Druck, der sie aus ihrer Balance bringen kann, wenn sie nicht wissen, was da gerade "passiert".

Zusätzlich wächst jedes Kind in Strukturen und Systemen auf, die ihre eigenen Gesetzmässigkeiten, Gewohnheiten, Muster, Gedankenkonstrukte und Glaubenssätze, Emotionen, etc. haben.

Gerade weil ein Kind so offen ist für Neues, nimmt es wie ein Schwamm alles auf, das es unbewusst und bewusst im Umfeld sieht, spürt, interpretiert. 

Für ein Kind ist es wichtig, dass die Erwachsenen im eigenen Umfeld glücklich sind, Harmonie und Liebe ausstrahlen. Spürt ein Kind, dass das nicht so ist, versucht es, alles von dem jeweiligen Erwachsenen zu übernehmen, also zu "heilen", was es kann.

Das kann bedeuten, dass das Kind Schwere, Trauer, Blockaden, Themen in sein eigenes System übernimmt, die der Erwachsene selbst möglicherweise nicht einmal bewusst hat.

Vater sein

Alle Väter, die ich kenne, wollen nur eines:

Das Beste für Ihre Kinder.

Und doch ist es auch heute noch so, dass genau über die Systeme der Väter, über Dich als Vater einiges an Druck, Blockaden, Mustern, Verhaltensweisen, Emotionalen und Systemischen Blockaden zu Deinen Kindern "gespielt" wird, von dem Du

  • gar nicht weißt, dass Deine Kinder es übernehmen bzw übernommen haben
  • nicht bewusst hast, das es in Dir bzw durch Dich wirkt.


Je bewusster Du Dein Vater sein lebst, desto leichter machst Du Deinen Kindern ihr eigenes Leben und Erleben. Die Wirksamkeit, Freiheit, Leichtigkeit, Freude und die Entfaltung und Entwicklung Deiner Kinder liegt zu einem großen Teil auch an Dir, Vater.

Als Kind in der eigenen Kraft wachsen

Wenn Du willst, dass Dein Kind es "besser hat" als Du, leichter hat, in der eigenen Kraft und bewusst aufwachsen und sich entwickeln und entfalten kann, kannst Du etwas dafür tun.

Es muss ja nicht sein, dass Dein Kind erst "erwachsen" ist, um dann die Blockaden, Systemischen Muster, etc. wieder loszuwerden.

Besser und vor allem für alle im System wirksamer und freier ist es, wenn Dein Kind nicht nur die Strukturen, Gewohnheiten, etc. gar nicht übernimmt.

Kinder lernen im Spiel und genau dort setzen wir an, wenn wir Deinem Kind wirksame Spiele und Tools an die Hand geben, die es ihm leicht machen, das eigene Sein zu entfalten und sich bestens zu entwickeln und zu wachsen.

Ganz wie nebenbei können durch unsere Arbeit mit Deinem Kind, durch sein eigenes bewusstes Sein, Unbewusstes in Deinem Familiensystem aufgelöst werden.

Bewusstes Sein

...vermeidet Verletzungen. Bei Dir selbst und bei Deinen Kindern.

Verletzungen, die Du bewusst oder unbewusst von Deinem Umfeld in der Kindheit erfahren hast, wirken auch heute noch auf Dein System, solange Du sie nicht bewusst hast oder/und losgelassen hast. 

Über dieses System können Deine Kinder die gleichen Verletzungen spüren, Blockaden errichten, Reaktionen und Verhaltensweisen zeigen, als ob sie selbst Deine Kindheit wieder erleben.

Jeder will Liebe geben. Das ist ein natürlicher Wunsch aller Eltern. 

Genauso wie Deine eigene Balance und Liebe können sich Deine Verletzungen, Deine Traumata, Deine Ängste und Glaubenssätze bewusst oder unbewusst auf Deine Kinder übertragen.

Damit ein für alle mal Schluss ist mit dem Übertragen von unnötigen Mustern in Deinem System, kannst Du etwas tun.

Und am besten tust Du etwas, solange Dein Kind noch Kind ist. Denn so gönnst Du ihm eine freie Entfaltung und Entwicklung zum Besten.

Es gibt viele Möglichkeiten für Dich und Dein Kind

Wenn Dein Kind bereits "Auffälligkeitkeiten" zeigt, sich nicht gut in der Gemeinschaft integrieren kann oder wenn Du "einfach nur" willst, dass es Deinem Kind gutgeht und das auch so bleibt, biete ich ein Seminar für Dein Kind an, in dem es mit anderen Kindern leicht und spielerisch lernen und umsetzen kann, wie es in seiner eigenen Kraft ist und bleibt und so gesund im Innen und aussen er wachsen kann.

Wenn Du Dich selbst daran erinnerst, dass Deine Kindheit "nicht so der Hit" war und auch heute noch immer wieder mit Themen aus Deiner Kindheit konfrontiert wirst oder wenn Dein Kind "Auffälligkeiten" zeigt, unruhig ist, Symptome zeigt, Du häufig das Gefühl hast, Du kommst nicht zurecht mit Deinem Kind, biete ich Dir und Deinem Kind "Wenn der Vater mit dem Kind" an. Hier verbringst Du gemeinsam mit Deiner Tochter, Deinem Sohn, wertvolle Zeit mit mir. Wir stellen Themen auf, die Dich und Dein Kind, Deine Kinder unbewusst blockieren und an dem, was sein soll hindern und wir machen bewusst, wie Leben und (Kind) sein noch leichter für Euch umsetzbar und erlebbar ist. In wenigen Stunden erlebt Ihr viel Spass und Zweisamkeit, macht Euer gesamtes System frei und ermöglicht so Euch allen das, worum es im Leben wirklich geht. Sein und Leben.

Wenn Du erst einmal selbst Deine Themen bewusst machen und Blockaden loslässt, wirkt das auf Dein gesamtes System und somit auch auf Dein Kind / Deine Kinder. Hier biete ich Dir Einzelsessions, in denen Du Dein System, Deine Systeme selbst aufstellen und freistellen kannst. 

Wenn Du das Gefühl hast, dass Deine gesamte Familie irgendwie "leidet", häufig Symptome zeigt, unzufrieden, unruhig, gestresst ist, Du mit Deiner gesamten Familie etwas für Euer Leben in Liebe und Freude, Wirksamkeit und Spass tun willst, biete ich Familienaufstellung der besonderen Art an. 

Für DICH: Free Webinare, Videos, Blogs, Tipps, E-Books per Email erhalten (kostenlos)

Für DEIN Leben Führen in Leicht, Frei und Wirksam

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).